Film | Café

Sehenswert: An jedem letzten Mittwoch im Monat laden wir Sie zu einem gemütlichen und abwechslungsreichen Filmnachmittag mit Kaffee und Kuchen ein, dem Film-Café.

In Kooperation mit der Bäckerei Justus und dem Malteser Hilfsdienst präsentieren wir Ihnen:


Mi. 27.09.2017 - 16 Uhr

Monsieur Pierre geht online

Mit Pierre Richard, Yaniss Lespert, Fanny Valette

Pierre ist Witwer, Griesgram und hasst Veränderungen aller Art. Tagein, tagaus schwelgt er in Erinnerungen an die gute alte Zeit und züchtet seltene Schimmelkulturen im Kühlschrank. Um den alten Herrn zurück ins Leben zu schubsen, verkuppelt seine Tochter Sylvie ihn mit Alex, einem erfolglosen Schriftsteller und Freund ihrer Tochter. Alex soll Pierre mit der fabelhaften Welt des Internets vertraut machen. Das ungewohnte Lernduo tut sich mächtig schwer, bis Pierre ausgerechnet über ein Datingportal stolpert. Dank der beruhigenden Anonymität des Internets entdeckt sich Pierre als Verführer und verabredet sich mit der jungen Flora – zum Glück hat er ja Alex, der sich geradezu anbietet, die Konsequenzen zu tragen. Der in großen Finanznöten steckende Alex akzeptiert Pierres unmoralisches, aber exzellent bezahltes Angebot und geht an Pierres Stelle zum Rendezvous. Dass sich Flora Hals über Kopf verliebt, bringt die Situation in eine gewisse Schieflage. Pierre ist sich sicher, dass seine verbale Verführungskunst Floras Gefühle geweckt hat. Ganz unschuldig können aber auch Alex‘ Küsse nicht gewesen sein. Vor allem aber sind es eigentlich die beiden Männer, die von Flora im Sturm erobert wurden, und nun endgültig im selben Boot sitzen, nur die Kapitänsfrage muss noch geklärt werden.

Romantische Komödie auf den Spuren von "Cyrano de Bergerac", in dem Pierre Richard, ehemals als "Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh" populär, als Witwer online auf späte Freiersfüße geht, aber erst einen jungen Mann vorschickt. Stéphane Robelin, auch hierzulande mit seiner Wohlfühl-Mehr-Generationen-Komödie "Und wenn wir alle zusammenziehen?" bekannt, schlägt in eine ähnliche Kerbe wie in seinem genannten Hit und setzt hier das Thema Online-Kurs und Dating für Oldies mit viel Witz um pointierte Dialoge inklusive.

Mehr Informationen (Website)

Film|Café am Mi. 27.09.2017 um 16:00 Uhr

6 EUR inkl. Kaffee und Kuchen


Mi. 25.10.2017 - 16 Uhr

Das Pubertier - Der Film 

Mit Jan Josef Liefers, Heike Makatsch, Detlev Buck

Gerade war sie doch noch so lieb, so niedlich. Doch kurz vor ihrem 14. Geburtstag mutiert Papas kleine Prinzessin plötzlich zum bockigen Pubertier. Der Journalist Hannes Wenger nimmt sich eine Auszeit, um seine Tochter Carla in dieser schwierigen Lebensphase zu erziehen und von Alkohol, Jungs und anderen Verlockungen fernzuhalten. Das ist aber leichter gesagt als getan, denn seine Frau Sara geht wieder arbeiten und Hannes ist als Vater maßlos überfordert. Ob Party, Zeltlager oder Carlas erstes Mal: Hannes tritt zielsicher in jedes Fettnäpfchen. Da ist es nur ein schwacher Trost, dass auch andere Jugendliche peinliche Väter haben: Hannes’ bester Freund, der taffe Kriegsreporter Holger, lässt sich lieber im Nahen Osten beschießen als sich daheim von seinem grunzenden Pubertier in den Wahnsinn treiben zu lassen.

Entspannt und pointiert spießt Leander Haußmann ("Sonnenallee") in seiner neuen Komödie - basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Jan Weiler ("Maria, ihm schmeckt's nicht")- die Probleme zwischen Pubertierenden und ihren Eltern auf. Seine prominente Besetzung, u.a. Jan Josef Liefers und Heike Makatsch sowie Detlev Buck und Monika Gruber als Eltern, ist mit großer Spielfreude bei der Sache. Ausgelassener und sympathischer Spaß, der Peinlichkeiten bei Jung und Alt in den Fokus rückt.

Mehr Informationen (Website)

Film|Café am Mi. 25.10.2017 um 16:00 Uhr

6 EUR inkl. Kaffee und Kuchen


Mi. 29.11.2017 - 16 Uhr

Paris kann warten

Mit Diane Lane, Alec Baldwin, Arnaud Viard

Im Anschluss an einen Geschäftstermin in Cannes, wollen sich Hollywood-Produzent Michael und seine Frau Anne endlich ein paar gemeinsame freie Tage im Süden Frankreichs gönnen. Doch Michael hat einen neuen Termin und Anne lässt sich von Michael Geschäftspartner Jacques zu einem gemeinsamen Cabrio-Ausflug überreden. Der Bonvivant flirtet mit ihr, führt sie zu den schönsten Restaurants der Gegend.

Mit dem romantischen Roadmovie durch Südfrankreich gibt Eleonor Coppola, Frau von Francis Ford Coppola und Mutter von Sofia Coppola, ihr spätes Regiedebüt. Ihre von Diane Lane gespielte Hauptfigur wiederentdeckt die schönen Seiten des Lebens durch einen französischen Kavalier (Arnaud Viard). Ein Wohlfühlfilm, der angenehm vom Gas geht und Landschaft und Essenskultur ins beste Licht rückt.

Mehr Informationen (Website)

Film|Café am Mi. 29.11.2017 um 16:00 Uhr

6 EUR inkl. Kaffee und Kuchen


Mi. 20.12.2017 - 16 Uhr

Hampstead Park - Aussicht auf Liebe

Mit Diane Keaton, Brendan Gleeson, Lesley Manville

Die eigenwillige Amerikanerin Emily Walters passt nur auf den ersten Blick in die gediegene Nachbarschaft Hampsteads und findet ihre affektierten Freundinnen zunehmend öde. Als Emily eines Tages zufällig beobachtet, wie ein Fremder im Park von einer Gruppe Schläger attackiert wird, beschließt sie, zu handeln: Sie ruft die Polizei und kümmert sich um ihn. Sofort ist sie fasziniert von dem kauzigen Donald Horner, der so gar nicht ihrem bisherigen Männerbild entspricht. Donald, der bereits seit 17 Jahren in einer selbstgezimmerten, schäbigen Hütte im weitläufigen Park lebt, soll daraus vertrieben werden und einem Luxusbauprojekt weichen. Entschlossen und zum großen Entsetzen ihrer Freunde stellt sie sich im Kampf um sein Zuhause auf die Seite des Außenseiters. Für alle überraschend entspinnt sich eine ungewöhnliche Liebesgeschichte um das ungleiche Pärchen - fern von gesellschaftlichen Konventionen und Zwängen, die den beiden den Weg in eine neue Welt eröffnet.

Mehr Informationen (Website)

Film|Café am Mi. 20.12.2017 um 16:00 Uhr

6 EUR inkl. Kaffee und Kuchen


Mi. 31.01.2018 - 16 Uhr

Victoria & Abdul

Mit Dame Judi Dench, Ali Fazal, Eddie Izzard

London 1887: Bei den prunkvollen Feierlichkeiten anlässlich ihres 50. Thronjubiläums lernt die manchmal etwas eigensinnige britische Monarchin Queen Victoria den jungen indischen Bediensteten Abdul Karim kennen. Zur Überraschung ihrer Familie und Berater nimmt sie Abdul in ihr Gefolge auf – zunächst als Diener im königlichen Hof.

Der Oscar-Nominierte Regisseur und Royal-Experte Stephen Frears beschäftigte sich bereits vor zehn Jahren in The Queen überaus erfolgreich mit dem englischen Königshaus und Victorias Ur-Urenkelin Elizabeth II. Nun widmet er sich in Victoria & Abdul mit feinsinnigem Humor einer bisher nicht erzählten, wahren Episode aus dem Leben von Queen Victoria - eine Geschichte von Freundschaft, Toleranz und was es bedeutet zu Dienen und zu Herrschen.

Mehr Informationen (Website)

Film|Café am Mi. 31.01.2018 um 16:00 Uhr

6 EUR inkl. Kaffee und Kuchen


Mi. 28.02.2018 - 16 Uhr

Hereinspaziert!

Mit Christian Clavier, Ary Abbitan, Elsa Zylberstein

Der linksliberale Starautor Jean Etienne Fougerole lebt mit Frau Daphné, Sohn Lionel und Personal ein privilegiertes Leben. Trotzdem oder gerade deshalb spricht er sich in seinem neuesten Werk für die bedingungslose Aufnahme von obdachlosen und hilfsbedürftigen Menschen aus. Bei einem TV Duell lässt er sich auf ein verbales Kräftemessen mit einem verhassten Konkurrenten ein, der eine gegensätzliche und vor allem populistische Haltung vertritt. Im Laufe der hitzigen Debatte stellt dieser Fougeroles Engagement provokant in Frage und ihn zur Rede. Um sein Gesicht zu wahren, gibt Jean Etienne vor laufender Kamera dem Druck des Kontrahenten nach und erklärt sich bereit, "selbstverständlich" und zu jederzeit hilfsbedürftige Roma in seiner Nobelvilla aufzunehmen.

Mehr Informationen (Website)

Film|Café am Mi. 28.02.2018 um 16:00 Uhr

6 EUR inkl. Kaffee und Kuchen


Aktuell im Programm

 
 

Newsletter An-/ Abmeldung

Name:

Vorname:

Ihre E-Mail-Adresse:

Sie möchten sich für unseren Newsletter

anmelden
abmelden

 



Tiffanys Restaurant Tiffanys Restaurant Möchten Sie vor oder nach dem Kino noch etwas essen? Dann reservieren Sie sich doch gleich hier einen Tisch im Tiffanys Restaurant.
 
  Home
Infos / Preise
Aktuelles_Programm
Filmvorschau
Ladies Night
Men's Night
Filmkunst
Film Café
Filmvorschau
Dersa Kino App
Clubmaster Movie_Lounge
Sonderver-_anstaltungen
Werben im Kino
Geschenkgutschein
Technik
Kontakt