Filmkunst in Damme

Wir zeigen Ihnen einen besonderen Film. Ausgesucht werden Arthouse- oder Repertoire-Filme, die nicht im Hauptprogramm laufen, aber die es wert sind, gezeigt zu werden.

Mitglieder des Kunst+Kultur-Kreises Damme erhalten bei Vorlage des Mitgliedsausweises 1 € Ermäßigung auf die Eintrittskarte.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Am 24. & 26.09.

Du neben mir

Mit Amandla Stenberg, Nick Robinson, Anika Noni Rose

Maddy Whittier hat Allergien gegen so ziemlich alles, was sie einem seltenen Immundefekt verdankt. Aufgrund dieser Krankheit darf sie das Haus niemals verlassen. Zurückgezogen vor der Welt da draußen ist der einzige regelmäßige Kontakt, den sie hat, der mit ihrer Mutter, die zugleich Ärztin ist, und der zu ihrer Pflegerin Carla. Weil Maddy weiß, dass sie anders nicht überleben würde, hat die mittlerweile 18-jährige Jugendliche sich mit ihrem Schicksal abgefunden und steckt die meiste Zeit ihre Nase in ein Buch, um ihrem tristen Alltag zu entfliehen.

Mehr Informationen (Webseite)

 


Am 01. & 03.10.

Monsieur Pierre geht online

Mit Pierre Richard, Yaniss Lespert, Fanny Valette

Pierre ist Witwer, Griesgram und hasst Veränderungen aller Art. Tagein, tagaus schwelgt er in Erinnerungen an die gute alte Zeit und züchtet seltene Schimmelkulturen im Kühlschrank. Um den alten Herrn zurück ins Leben zu schubsen, verkuppelt seine Tochter Sylvie ihn mit Alex, einem erfolglosen Schriftsteller und Freund ihrer Tochter. Alex soll Pierre mit der fabelhaften Welt des Internets vertraut machen. Das ungewohnte Lernduo tut sich mächtig schwer, bis Pierre ausgerechnet über ein Datingportal stolpert. Dank der beruhigenden Anonymität des Internets entdeckt sich Pierre als Verführer und verabredet sich mit der jungen Flora – zum Glück hat er ja Alex, der sich geradezu anbietet, die Konsequenzen zu tragen. Der in großen Finanznöten steckende Alex akzeptiert Pierres unmoralisches, aber exzellent bezahltes Angebot und geht an Pierres Stelle zum Rendezvous. Dass sich Flora Hals über Kopf verliebt, bringt die Situation in eine gewisse Schieflage. Pierre ist sich sicher, dass seine verbale Verführungskunst Floras Gefühle geweckt hat. Ganz unschuldig können aber auch Alex‘ Küsse nicht gewesen sein. Vor allem aber sind es eigentlich die beiden Männer, die von Flora im Sturm erobert wurden, und nun endgültig im selben Boot sitzen, nur die Kapitänsfrage muss noch geklärt werden.

Mehr Informationen (Webseite)

 


Am 08. & 10.10.

Axolotl Overkill

Mit Jasna Fritzi Bauer, Arly Jover, Mavie Hörbiger

Mifti ist 16 Jahre alt, glaubt aber alles schon gesehen und erlebt zu haben in ihrem Leben. Gelangweilt lässt sie sich durchs Berliner Nachtleben treiben, angewidert von den Männern, denen sie begegnet. Sie erinnert sich zurück an eine Affäre mit der geheimnisvollen Alice, eine souveräne Drogendealerin in ihren Vierzigern, in die sich Mifti Hals über Kopf verliebt hat. Seit Alice weg ist, führt sie ein Leben in der Warteschleife. Bis Mifti eines Tages Alice unvermittelt wiedersieht.

Mehr Informationen (Webseite)

 


Am 15. & 17.10.

Die Verführten

Mit Colin Farrell, Elle Fanning, Kirsten Dunst

Ihre Adaption des Romans „The Beguiled“ von Thomas Cullinan spielt in einer Mädchenschule im Jahr 1864, die während des tobenden Bürgerkriegs eine sichere Zuflucht vor den Schrecken der Außenwelt bietet. Als in unmittelbarer Nähe ein verletzter Soldat entdeckt und zur Pflege in die Schule gebracht wird, gerät das geregelte Leben der Frauen durch seine Anwesenheit aus den Fugen. Schon nach kurzer Zeit erliegen die Frauen dem Charme des Soldaten – Eifersucht und Intrigen vergiften zunehmend das Zusammenleben. Es beginnt ein erotisch aufgeladenes Spiel mit unerwarteten Wendungen, das Opfer auf beiden Seiten fordert.

Mehr Informationen (Webseite)

 


Am 22. & 24.10.

Die Erfindung der Wahrheit

Mit Jessica Chastain, Mark Strong, Gugu Mbatha-Raw

In Washington, wo politische Einflussnahme hinter den Kulissen ein lukratives Geschäft ist, ist Elizabeth Sloane der Star der Branche. Die brillante, selbstsichere und völlig skrupellose Lobbyistin der alteingesessenen Kanzlei George Dupont ist berüchtigt für ihr einzigartiges Talent, ihre Rücksichtslosigkeit und ihre zahllosen Erfolge. Um ans Ziel zu kommen, tut sie alles. Für die mächtige Waffenlobby ist sie die Frau der Stunde, um ein neues unliebsames Waffengesetz zu verhindern. Doch Sloane verfolgt ihre eigenen Ziele und wechselt nach einem Streit mit Dupont überraschend die Seiten. Die Waffenlobby sieht sich plötzlich einer unberechenbaren Gegnerin gegenüber. Sloane nimmt den härtesten Kampf ihrer Karriere in Angriff und beginnt zu ahnen, dass der Preis für den Erfolg etwas zu hoch sein könnte.

Mehr Informationen (Webseite)

 


Am 29. & 31.10.

Zum Verwechseln ähnlich

Mit Aïssa Maïga, Lucien Jean-Baptiste, Zabou Breitman

Paul und Sali haben ihre Wurzeln im Senegal und wohnen in Paris, wo sie einen Blumenladen betreiben. Es gelingt ihnen dort sogar, ihre in Afrika lebenden Familien glücklich zu machen, indem sie die Traditionen der Heimat wahren. Seit Jahren bereits versuchen Paul und Sali, ein Kind zu adoptieren – die Freude ist also groß, als ihnen mit dem kleinen Benjamin vom Amt ein Baby angeboten wird. Der süße, pflegeleichte Racker hat die beiden Adoptiveltern im Nu verzückt, die sich auch schnell keine Gedanken wegen Benjamins weißer Hautfarbe machen. Im 21. Jahrhundert sollte ein schwarzes Pariser Paar keine Problem bekommen, wenn es ein weißes Kind hat, oder? Doch Madame Mallet, die beim Amt für Familienzusammenführung arbeitet, sieht das anders. Auch beim Kinderarzt, auf dem Spielplatz und in den Augen der Großeltern Mamita und Ousmane ist die Farbkombination sehr wohl problematisch.

Mehr Informationen (Webseite)

 


Am 05. & 07.11.

Paris kann warten

Mit Diane Lane, Alec Baldwin, Arnaud Viard

Im Anschluss an einen Geschäftstermin in Cannes, wollen sich Hollywood-Produzent Michael und seine Frau Anne endlich ein paar gemeinsame freie Tage im Süden Frankreichs gönnen. Doch Michael hat einen neuen Termin und Anne lässt sich von Michael Geschäftspartner Jacques zu einem gemeinsamen Cabrio-Ausflug überreden. Der Bonvivant flirtet mit ihr, führt sie zu den schönsten Restaurants der Gegend.

Mehr Informationen (Webseite)

 


Am 12. & 14.11.

Begabt - Die Gleichung eines Lebens 

Mit Chris Evans, Mckenna Grace, Lindsay Duncan

Der alleinstehende Frank Adler hat die Vaterrolle für seine aufgeweckte kleine Nichte Mary übernommen und lebt mit ihr in einem Küstenstädtchen in Florida. Mary ist hochbegabt, doch Frank setzt alles daran, ihr ein normales Leben zu ermöglichen. Dennoch bleibt das mathematische Talent der Siebenjährigen nicht unbemerkt, und so taucht eines Tages Franks herrische Mutter Evelyn auf. Die Pläne der wohlhabenden Bostonerin für ihre Enkelin drohen Frank und Mary auseinander zu reißen. Als die familiären Spannungen zunehmen, bekommen Onkel und Nichte jedoch Unterstützung von ihrer resoluten Vermieterin und besten Freundin Roberta - und von Marys Lehrerin Bonnie, die sich in ihrer Fürsorge für ihre hochbegabte Schülerin auch Marys attraktivem Onkel annähert.

Mehr Informationen (Webseite)

 


Am 19. & 21.11.

The Party

Mit Patricia Clarkson, Bruno Ganz, Cherry Jones

Um ihre Ernennung zur Gesundheitsministerin im Schattenkabinett zu feiern, lädt die ehrgeizige Politikerin Janet enge Freunde und Mitstreiter in ihr Londoner Stadthaus. Als ihr Ehemann Bill mit einem brisanten Geständnis herausplatzt, nimmt die Party eine überraschende Wendung. Plötzlich offenbaren auch die anderen Gäste lang gehütete Geheimnisse, woraufhin Beziehungen, Freundschaften, politische Überzeugungen und Lebensentwürfe in Frage gestellt werden. Innerhalb kürzester Zeit kippt die kultivierte Atmosphäre in ein emotionales Chaos aus gegenseitigen Anschuldigungen. Während im Ofen die Häppchen verbrennen, fliegen im Wohnzimmer die Fetzen wie die Whiskeygläser und die Party steuert unaufhaltsam auf den großen Knall zu.

Mehr Informationen (Webseite)

 


Am 19.11.

Das kleine Zimmer

Mit Michel Bouquet, Florence Loiret-Caille, Éric Caravaca

Unter dem Siegel cinema+ laden wir zusammen mit dem bischöflich münsterschen Offizialat, den Kirchengemeinden und den anderen Kinos im Kreis regelmäßig zu besonderen Vorführungen ein.

Rose kann sich nicht mit der Totgeburt ihres Kindes abfinden, hütet das hellblau gestrichene Kinderzimmer wie einen Schrein. Die Krankenpflegerin kümmert sich um einen älteren Griesgram, der auf seiner Unabhängigkeit beharrt, sich weigert, ins Altersheim zu gehen und nur seine Ruhe haben und sich seinen Pflanzen widmen will. Als er von der Leiter stürzt und in der Seniorenresidenz landet, "befreit" sie ihn und nimmt ihn mit nach Hause. Beide lernen voneinander, können durch die gegenseitige Hilfe besser mit Verlust, Trauer und Tod umgehen.

Mehr Informationen (Webseite)

 


Am 26. & 28.11.

Victoria & Abdul

Mit Dame Judi Dench, Ali Fazal, Eddie Izzard

London 1887: Bei den prunkvollen Feierlichkeiten anlässlich ihres 50. Thronjubiläums lernt die manchmal etwas eigensinnige britische Monarchin Queen Victoria den jungen indischen Bediensteten Abdul Karim kennen. Zur Überraschung ihrer Familie und Berater nimmt sie Abdul in ihr Gefolge auf – zunächst als Diener im königlichen Hof.

Mehr Informationen (Webseite)

 


Aktuell im Programm

 
 

Newsletter An-/ Abmeldung

Name:

Vorname:

Ihre E-Mail-Adresse:

Sie möchten sich für unseren Newsletter

anmelden
abmelden

 



Tiffanys Restaurant Tiffanys Restaurant Möchten Sie vor oder nach dem Kino noch etwas essen? Dann reservieren Sie sich doch gleich hier einen Tisch im Tiffanys Restaurant.
 
  Home
Infos / Preise
Aktuelles_Programm
Filmvorschau
Ladies Night
Men's Night
Filmkunst
Film Café
Filmvorschau
Dersa Kino App
Clubmaster Movie_Lounge
Sonderver-_anstaltungen
Werben im Kino
Geschenkgutschein
Technik
Kontakt